Fachverband SHK Hessen

Willkommen auf den Internetseiten des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Hessen. Als Arbeitgeberverband vertreten wir die Interessen der uns angeschlossenen 25 Innungen und deren Handwerksunternehmen aus dem Bereich Installation- und Heizungsbau, Klempner, Ofen- und Luftheizungsbau sowie Behälter- und Apparatebau. Derzeit sind ca. 1500 SHK-Unternehmen aus Hessen unserem Verband angeschlossen. Als moderner Dienstleister im SHK-Handwerk bieten wir unseren Mitgliedern technische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Beratungs- und Serviceleistungen an. Darüber hinaus organisieren wir im Rahmen zahlreicher Seminare und Kurse die berufliche- und fachliche Weiterbildung im hessischen SHK-Handwerk. Wir freuen uns über Ihren Besuch und hoffen, dass die nachfolgenden Seiten für Sie nützlich und informativ sind.

Zwei Nachrichten der beiden großen Anbieter Google und Microsoft zwingt Sie als betroffener SHK-Handwerksbetrieb zum Handeln: Zum einen zeigt Google in Suchergebnissen nur noch Webseiten an, die für das Smartphone optimiert sind. Zum anderen stellt Microsoft den Support für MS Office 2010 ein.

Entgegen der vielfach bestehenden Ansicht, dass jede Nachbesserung die Gewährleistungsfrist erneut in Gang setzt, trifft dies indessen nicht auf jeden Fall zu. Ob Maßnahmen zur Mängelbeseitigung die Verjährung der Gewährleistungsansprüche nur für die Dauer der Arbeiten hemmen oder zum Neubeginn der Frist führen, ist nach den jeweiligen Umständen des Einzelfalls zu entscheiden.

Am 02.11.2020, ist die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung in Hessen in Kraft getreten. Ziel der Verordnung ist es, die persönlichen Kontakte drastisch zu reduzieren, um die zweite Welle des Infektionsgeschehens zu brechen. Hiervon besonders betroffen sind die Gastronomie sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen, die schließen müssen.

Seminare und Kurse

TRGI-Lehrgang

Termin

19.04.2021 - 30.04.2021

Sachkundenachweis für den Eintrag in ein Installateurverzeichnis

TRGI-Lehrgang

Voraussetzungen
Vorhandene Meisterprüfung als Installateur und Heizungsbauer oder Ausnahmegenehmigung nach §7b oder §8 HWO.

Sachkundelehrgang, der dazu führen soll, dass mit den dabei vermittelten Kenntnissen und Fertigkeiten die Voraussetzungen für die Eintragung in die Installateurverzeichnisse der Gasversorgungsunternehmen erfüllt werden können. Mit diesem Sachkundenachweis und der daraus folgenden Eintragung in ein Installateurverzeichnis sind nur Gasinstallationen im Zusammenhang mit der Ausführung von einem Hauptauftrag einer Gasheizungsanlage bzw. einer Kachelofen- und Luftheizungsbauer-Gasfeuerstätte durchzuführen. Die volle Ausübungsberechtigung des Gas- und Wasserinstallateurhandwerks kann nach wie vor nur durch eine Meisterprüfung bzw. Zweitmeisterprüfung in diesem Handwerk erfolgen.

„Der Kurs erfolgt nach aktueller TRGI 2018“

Themen

Allgemeine Begriffe, Leitungsanlage, Bemessung der Leitungsanlage (Rohrnetzberechnung), Gasgeräteaufstellung, Betrieb und Instandhaltung.

Prüfungstage: 08.05.2021 und 15.05.2021

Datum
19.04.2021 - 30.04.2021
Ort

SHK Hessen
Ernst-Leitz-Straße 5
35394 Gießen

Teilnehmer
mindestens 10 maximal 20
Kosten

1.380,00 € inkl. Prüfungsgebühr für Mitgliedsbetriebe
1.770,00 € inkl. Prüfungsgebühr für Nichtmitgliedsbetriebe

Hinweise

Literatur: DVGW-TRGI 2018
Für die Beschaffung des Materials zur Herstellung der Arbeitsprobe gem. Materialliste ist der Teilnehmer selbst verantwortlich

Anmeldung



captcha

Direktlinks

Die Ausbildungsinitiative für Berufe im SHK-Handwerk. Verlier keine Zeit, geh's an!
weiterlesen

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand sein mit News aus dem SHK-Handwerk.

captcha