preload
  • Schulungszentrum des Fachverbands Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Hessen
  • Montage
  • Reparatur
  • Wartung
  • Werkzeug

Fachverband SHK Hessen lädt Förderkreismitglieder zum Neujahrsbrunch

Geschrieben am 23.02.2018

Mehr als 30 Förderkreismitglieder folgten am 19.01.2018 der Einladung des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Hessen zu einem kulinarischen Neujahrsbrunch in das schöne Ambiente des Restaurants Heyligensteadt in Gießen. Der gemeinsame Austausch mit den Partnern aus der Industrie und dem Handel stand dabei im Vordergrund. In seiner Begrüßung bedankte sich Landesinnungsmeister Uwe Loth bei den Gästen aus dem Handel und der Industrie für die jahrelange Partnerschaft und warb dafür, sich auch in Zukunft den Herausforderungen der Branche gemeinsam zu stellen. Insbesondere im Bereich der Digitalisierung und der damit verbundenen neuen Geschäftsfelder dürfe es keine Abkehr von der bisherigen Marktpartnerschaft geben. Mit der Nachwuchskampagne „Zeit zum Starten“ habe das SHK-Handwerk nach Ansicht des Landesinnungsmeisters im Bereich der Nachwuchsgewinnung einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Dennoch seien die organisierten SHK-Unternehmen mehr denn je gefordert, sich intensiv um den eigenen Nachwuchs zu bemühen.

stv. Landesinnungsmeister Frank Kauferstein stellt moderne Ideen für die Innungsarbeit vor

Abschließend nahm der stellvertretende Landesinnungsmeister Frank Kauferstein die Gäste mit auf eine Reise in die Zukunft. Unter dem Titel „Fachverband 2025 - eine Zukunftsvision“ hinterfragte er unter dem Aspekt der Digitalisierung die Anforderungen an einen zeitgemäßen Fachverband und an eine moderne Innung im Jahr 2025 und zeigte anhand bereits bestehender Beispiele aus dem hessischen SHK-Handwerk erste erfolgreiche Schritte auf dem digitalen Weg auf. In seinen Schlussworten animierte Landesinnungsmeister Uwe Loth die Förderkreismitglieder sich aktiv in die Verbandsarbeit einzubringen und das SHK-Handwerk in Hessen auch in Zukunft weiterhin zu unterstützen. Der Förderkreis verfolgt den Zweck, die Verbandsarbeit des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Hessen zum Wohle der angeschlossenen Mitgliedsinnungen und Innungsbetriebe zu fördern und die Zusammenarbeit zwischen dem hessischen SHK-Handwerk und den Mitgliedern des Förderkreises zu vertiefen. Gegenstand der Förderung und Zusammenarbeit sind vor allem die Gewinnung und Sicherung von Fachkräften, die Fort- und Weiterbildung sowie die Weiterentwicklung der Berufe des SHK-Handwerks.

Unsere Förderer

  • CWS-boco Deutschland GmbH
  • tripuls gmbh Webdesign Marburg
  • GRUNDFOS GMBH
  • Herman Schmidt GmbH
  • HeRo, Kompetenzzentrum HessenRohstoffe e.V.
  • IBPGROUP, Conex | Bänninger
  • IKZ Haustechnik
  • Institut für Wärme und Oeltechnik e. V.
  • Junkers, Bosch Gruppe
  • Linss Fachgroßhandel für Haustechnik
  • Wolf GmbH
  • ROTHENBERGER Werkzeuge GmbH
  • SIGNAL IDUNA
  • Viessmann Werke GmbH & Co. KG
  • WILO SE
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
  • Richter + Frenzel
  • Tyczka Energy
  • Oventrop GmbH & Co. KG
  • Buderus - Bosch Thermotechnik GmbH
  • Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH