preload
  • Schulungszentrum des Fachverbands Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Hessen
  • Montage
  • Reparatur
  • Wartung
  • Werkzeug

Wachstumsfeld oder wirtschaftliches Risiko? – Umfrage zur kontrollierten Wohnraumlüftung (KWL) durch das Wuppertaler Energieinstitut

Geschrieben am 28.01.2018

Die Bedeutung der KWL und deren wirtschaftliches Potenzial nehmen insbesondere im Neubau aber auch im Bestand stetig zu. Viele SHK-Betriebe bearbeiten das Geschäftsfeld jedoch nicht oder nur eingeschränkt. In der Umfrage des Wuppertaler Instituts für Klima, Umwelt, Energie (ca. 10 Min.) interessiert sich das Forschungsteam für Ihre Perspektive auf die kontrollierte Wohnraumlüftung. Mit dem Forschungsprojekt sollen Hemmnisse erkannt werden, die eine Verbreitung von innovativer Lüftungstechnik behindern. SHK Unternehmen werden daher aufgefordert an der online Befragung teilzunehmen, damit die bisherigen Kenntnisse bewertet werden können: Zur Online Befragung: wupperinst.limequery.net/855458

Die aus der Befragung gewonnenen Erkenntnisse werden in dem durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) geförderten Projekt Lüftungsinnovationen - Vom Nischenphänomen zum Mainstream Verwendung finden. Nähere Informationen zum Projekt und den Aufgaben des Wuppertal Instituts finden Sie hier. 

 

 

Unsere Förderer

  • CWS-boco Deutschland GmbH
  • tripuls gmbh Webdesign Marburg
  • GRUNDFOS GMBH
  • Herman Schmidt GmbH
  • HeRo, Kompetenzzentrum HessenRohstoffe e.V.
  • IBPGROUP, Conex | Bänninger
  • IKZ Haustechnik
  • Institut für Wärme und Oeltechnik e. V.
  • Junkers, Bosch Gruppe
  • Linss Fachgroßhandel für Haustechnik
  • Wolf GmbH
  • ROTHENBERGER Werkzeuge GmbH
  • SIGNAL IDUNA
  • Viessmann Werke GmbH & Co. KG
  • WILO SE
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
  • Richter + Frenzel
  • Tyczka Energy
  • Oventrop GmbH & Co. KG